2022

Ich hatte mir für 2022 viel vorgenommen. Ein Punkt auf meiner Liste war, mich meinem Blog wieder mehr zu widmen.

Das hat irgendwie nicht so ganz geklappt 🤭 wo dran es lag? Unmotiviert, keine Themen, Zweifel ob dieser Blog noch Sinn macht.

Ich musste feststellen, dass ich mich mehr als einmal dabei ertappt habe, den Blog endgültig einzustellen.

Ich bin zu dem Entschluss gekommen, es nicht zu tun. Weiterhin habe ich das Bedürfnis, andere an meinem kleinen Kosmos teilhaben zu lassen. Ich freue mich auch sehr darüber, dass mir so viele treu geblieben sind, obwohl ich mich sehr nachlässig mit meinem Blog befasst habe.

Warum ich den Blog auch nicht einstellen werde liegt an einigen Erkenntnissen, die ich dieses Jahr gemacht habe 🤔 Ich musste selbst feststellen, wie wichtig es sein kann, wenn man im Internet auf Gleichgesinnte trifft. Die Anonymität kann beim Thema Krankheit öfter mal helfen, offen über Erfahrungen und seine Gefühle zu schreiben, wenn man das Gefühl hat, anonym sein zu können.

Ich möchte hier noch nicht auf den Grund meiner Erkenntnis eingehen, da heute Silvester ist. Ein Tag wie jeder andere und doch ist er etwas besonderes.

Ich wünsche euch heute viel Spaß, bei was auch immer! Wir werden heute etwas feiern und hoffentlich durchhalten 🙈 die letzten zwei Wochen krank sein, haben doch sehr an den Kräften gezehrt.

In diesem Sinne, euch einen guten Start ins neue Jahr 🥳

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s