Katze am Meer

Urlaub mit Katze? Wir wurden im Vorfeld verdutzt angeschaut, als wir sagten, dass Hermine mit kommt.

Sonntagabend ging es Richtung Fehmarn. Nach 3,5 Stunden wurde es Hermine zu doof und kurz vor dem Ziel wollte sie einmal Rastplatz Luft schnuppern.

Die erste Nacht and jeder von uns unterschiedlich spät den Schlaf. Hermine hatte am nächsten Morgen gefühlt am wenigsten Schlaf bekommen.

Nach dem Frühstück ging es mit dem Fahrrad zum Einkaufen und abends ein kleiner Spaziergang.

Heute erst Fahrrad fahren zum Strand. Dort wurde Pause gemacht um dann zur Fischbude zum Mittagessen geradelt werden konnte.

Obwohl ich den Luxus eines Motors am Fahrrad habe, wollten meine Muskeln nicht mitmachen. Ich nehme eine kleine Menge Prednisolon und dennoch will der Körper nicht so, wie ich möchte.

Umso schöner ist es dann zu sehen, dass Herine beim Fischladen allen gezeigt hat, dass eine Katze auch an der Leine ganz ruhig die Gegend anschauen kann und wenn Hunde kommen, freiwillig in ihren Rucksack geht.

Danach wurde erstmal Mittagsschlaf gemacht 😀

Gut getarnt

2 Gedanken zu “Katze am Meer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s