Dampflok

Heute ist der vierte Tag vom Urlaub und es läuft ruhig und geschmeidig, trotz des kühlen und windigen Wetters. Nachdem Kasper am ersten Tag bei seinen Yogaübungen durch etwas pelziges gehindert wurde, haben die Übungen nur noch hinter verschlossener Tür statt gefunden. Für mich als „Beobachter“ war es ganz witzig, für Kasper wohl eher nicht. […]

Neujahr

Und schwuppdiwupp, ist 2015 vorbei. Heute Morgen, als ich aufgestanden bin, habe ich den Kopf aus dem Fenster gehalten, um per Nasen-Check zu klären, wie kalt es ist. Kasper stellte sich neben mich und meinte: „Es ist so schön ruhig.“ Ja, es war richtig still. Keine Autos, keine Böller oder sonstige Geräusche. Das sind die […]