Es nagt…

Im Juni gab ich meine letzte Reitstunde. Ich hatte mich nach langem Überlegen dazu entschlossen, den Reitunterricht einzustellen. Unsere Sally hatte ich Anfang Juni verkauft und auch Toni hatte uns mit Fohlen schon verlassen. Die letzten Monate habe ich dann versucht mich von den anstrengenden Untersuchungen (MRT von der Wirbelsäule, Lumbalpunktion, Nervenleittest, Sehnerv wurde getestet, […]

Gute und schlechte Tage

Manchmal gibt es Tage, die laufen einfach nicht gut. Man denkt an diesen Tagen: „Morgen wird ein besserer Tag!“ Doch was ist, wenn „Morgen“ dann nicht besser wird und auch der darauf folgende Tag auch nicht? Was tut man dann? Die letzten Wochen war ich mehr damit beschäftigt mich mit den Lauten unserer Sprache aus […]

24 Stunden

Es gibt Tage, da wünscht man sich, dass sie schnell vorüber gehen – mit einem positiven Ausgang. Gestern bin ich nach meinem Termin beim Physiotherapeuten zum Stall, um Baylies an zu spannen. Als ich an kam lag Famara auf dem Paddock und das Fohlen versuchte Mama zum aufstehen zu bewegen. Nach einer Stunde und immer […]

Noch 7 Tage

Was für eine Woche! Mal abgesehen von dem Zeug, was man Alltag nennt, hat mein Körper mich wieder etwas genervt. Müdigkeit plagte mich. Obwohl ich wirklich jede Nacht mindestens meine sieben Stunden Schlaf hatte, kam es mir so vor, als hätte ich lediglich vier Stunden geschlafen. Der Vormittag in der Schule kann sich dann echt […]